Sport

Risikoreiche Sportarten wie z. B. Reiten, Tauchen, Rad- oder Motorsport sind bei vielen Berufsunfähigkeits(BU)- und Unfallversicherungen ausgeschlossen - auch wenn Sie nur als Hobby ausgeübt werden. Sollte Ihnen hierbei ein Unfall geschehen, können die Versicherer gegebenenfalls eine Leistung verweigern.

Sobald Ihre Sportart mehr als nur ein Hobby ist - z. B. wenn Sie an Wettkämpfen teilnehmen - wird es für den richtigen Versicherungsschutz problematisch.

Vertragsamateure sind meist, Profis praktisch immer aus dem Versicherungsschutz einer "normalen" BU- oder Unfallversicherung ausgeschlossen. Für diese Sportler gibt es spezielle Policen, die die passende Absicherung bieten.

Fragen Sie uns! Wir prüfen gerne Ihre bestehende Verträge auf Preis/Leistung.

Als Makler sind wir nicht an bestimmte Versicherer gebunden - so können wir Ihnen ein für Ihre Sportart passendes Angebot von den in Frage kommenden Gesellschaften errechnen lassen.

Ich freue mich auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf.

Ihr

Wolfgang Miksche
(Hobby-Mountainbiker)